Jan 27, 2022

Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Best Read || [Herfried Münkler] Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Best Read || [Herfried Münkler] - Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten, Imperien Die Logik der Weltherrschaft vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Wodurch zeichnen sich Imperien aus Welche Gefahren birgt eine imperiale Ordnung Und welche Chancen bietet sie Mit einem Mal sind diese Fragen nicht mehr nur von historischem Interesse Die USA haben in

  • Title: Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten
  • Author: Herfried Münkler
  • ISBN: -
  • Page: 147
  • Format: Kindle

Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Best Read || [Herfried Münkler], Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten, Herfried Münkler, Imperien Die Logik der Weltherrschaft vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Wodurch zeichnen sich Imperien aus Welche Gefahren birgt eine imperiale Ordnung Und welche Chancen bietet sie Mit einem Mal sind diese Fragen nicht mehr nur von historischem Interesse Die USA haben inzwischen eine Vormachtstellung inne die viele fr bedrohlich halten Bestimmen die Politiker in Washington die Rege

Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Best Read || [Herfried Münkler] Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Best Read || [Herfried Münkler] - Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten, Imperien Die Logik der Weltherrschaft vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Wodurch zeichnen sich Imperien aus Welche Gefahren birgt eine imperiale Ordnung Und welche Chancen bietet sie Mit einem Mal sind diese Fragen nicht mehr nur von historischem Interesse Die USA haben in Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

  • Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten Best Read || [Herfried Münkler]
    147Herfried Münkler
Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

796 thought on “Imperien: Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

  1. Ich gebe dieser Monografie f nf Sterne aus folgenden Gr nden, die ich der Relevanz nach ordne 1 Herr M nkler hat als deutscher Politologe neben bisher entworfenen Kriterienkatalogen zum Imperiumkonzept und zahlreichen wissenschaftlichen Diskursen einen komplett anderen wissenschaftlichen Diskurs und damit verbunden einen neuen, aus zeitgeschichtlichen Gr nden entworfenen Zugang entwickelt Folglich stie er im deutschsprachigen Raum eine neue Imperiunsdiskussion an, indem er diesen Begriff von ber [...]


  2. In zugegeben langsam schon ungewohnter fachlicher Strenge werden Fragen ber den aktuellen Zustand der Welt, speziell das Verh ltnis Europas zu den USA behandelt.Kernfragen sind dabei Was sind Imperien, was macht sie aus, warum entstehen und vergehen sie und was hat das alles mit Heute zu tun Die Analyse ist spannend, aber ern chternd Man sollte das Buch zur Pflichtlekt re f r Poroschenke, Erdogan und andere machen Man versteht sogar den Nohostkonflickt, wenn man sich die Argumentationsweise des [...]


  3. Dieses Buch ist nicht ganz das, was ich erwartet habe Es geht um die Logik der Weltherrschaft , also um eine politikwissenschaftliche Betrachtung, wie Imperien entstehen, wie sie spezifische Herausforderungen meistern und weshalb sie schlie lich untergehen Obwohl der Titel verspricht, dies vom alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten darzustellen, ist es kein historisches Werk, weil es nirgendwo eine chronologische Ordnung einh lt, sondern sich an allgemeinen, nach Ansicht des Autors berzeitlich [...]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *